Pumpe 203 Bei der Zentralschmierpumpe 203 handelt es sich um eine leistungsstarke, robuste und kompakte Mehrleitungspumpe, die bis zu drei Pumpenelemente antreiben kann und in automatischen Progressivschmieranlagen (Quicklub oder Modular Lube) verwendet wird. Die Pumpe 203 ist ideal für mobile Einsätze, in kleineren und mittleren Maschinen und für die allgemeine Industrie. Diese vielfältig einsetzbare und wirtschaftliche Pumpe kann mit einer Leermeldung und einer Steuerplatine ausgerüstet sein, die die Steuerung der Schmierzyklen ermöglicht. Die Pumpe 203 gibt es in den Varianten für 12 und 24 VDC. Außerdem stehen AC-Varianten zur Verfügung, die an Versorgungsspannungen zwischen 110 und 240 VAC angeschlossen werden können. Es können 1, 2 oder 3 Pumpenelemente mit 5, 6 oder 7 mm Kolbendurchmesser oder mit einstellbaren Pumpenelementen verwendet werden. Den Behälter gibt es mit 2, 4 oder 8 Litern Inhalt. Die vollständige Liste aller erhältlichen Pumpenkonfigurationen entnehmen Sie bitte dem Typenschlüssel.

Gängige Modelle 203

Sachnr. Modell Spannung Behälterinhalt Liter Fett oder Öl Leermeldung Steuerplatine
94012 P203-2XN-1K6-12-1A1.50-V20-A+SV 12 VDC 2 Fett nein ja
94024 P203-2XN-1K6-24-1A1.50-V20-A+SV 24 VDC 2 Fett nein ja
94212 P203-2XN-1K6-12-1A1.51-A+SV 12 VDC 2 Fett nein ja
94224 P203-2XN-1K6-24-1A1.51-A+SV 24 VDC 2 Fett nein ja
94412 P203-4XNBO-1K6-12-1A1.50-V20-A+SV 12 VDC 4 Fett nein ja
94424 P203-4XNBO-1K6-24-1A1.50-V20-A+SV 24 VDC 4 Fett nein ja
94812 P203-8XNBO-1K6-12-1A1.50-V20-A+SV 12 VDC 8 Fett nein ja
94824 P203-8XNBO-1K6-24-1A1.50-V20-A+SV 24 VDC 8 Fett nein ja
94222 P203-2XL-1K6-24-2A4.12-MOD-A-SV 24 VDC 8 Fett nein ja
94422 P203-4XLBO-1K6-24-2A4.12-MOD-A+SV 24 VDC 8 Fett nein ja
94822 P203-8XLBO-1K6-24-2A4.12-MOD-A+SV 24 VDC 8 Fett nein ja
644-37426-1 *P203-2XN-1K6-24-2A1.10-V10 24 VDC 2 Fett nein ja
644-40716-2 *P203-2XNBO-1K6-AC-1A1.01-V10 AC 2 Fett nein ja
644-40717-5 *P203-2XNBO-1K6-AC-1A1.01 AC 2 Fett nein nein
644-40583-3 *P203-2YLBO-1K6-24-1A1.01 24 VDC 2 Öl ja nein
644-40718-7 *P203-4XNBO-1K6-AC-1A1.01 AC 4 Fett nein nein
644-40719-5 *P203-4XNBO-1K6-AC-1A1.01-V10 AC 4 Fett nein ja
644-40719-6 *P203-4YLBO-1K6-AC-1A1.01-V10 AC 4 Öl ja ja
644-40718-1 *P203-4XLBO-1K6-AC-2A1.01 AC 4 Fett ja nein
644-40718-8 *P203-4YLBO-1K6-AC-1A1.01 AC 4 Öl ja nein
644-40718-5 *P203-4XLBO-1K7-AC-2A1.01 AC 4 Fett ja nein
644-40721-5 *P203-8XLBO-1K6-AC-2A1.01 AC 8 Fett ja nein
644-40762-2 *P203-8XLBO-1K6-AC-2A1.01-V10 AC 8 Fett ja ja
644-40645-2 *P203-8YLBO-1K6-24-1A1.10 24 VDC 8 Öl ja nein
644-40550-4 *P203-8XLBO-1K7-24-2A1.01 24 VDC 8 Fett ja nein
644-40645-3 *P203-8XLBO-1K7-24-2A1.10 24 VDC 8 Fett ja nein

*Diese Pumpen enthalten kein Druckbegrenzungsventil. Druckbegrenzungsventil ist gesondert zu bestellen.

Abmessungen

Behälterinhalt Höhe Breite Tiefe
2 l Standard 367 mm 205 mm 224 mm
2 l Befüllung v. oben 403 mm 205 mm 224 mm
2 l flach 287 mm 232 mm 250 mm
4 l 395 mm 232 mm 250 mm
8 l 495 mm 232 mm 250 mm

Zubehör

Sachnummer Beschreibung
600-26875-2 Pumpenelemente mit Kolben-ø 5 mm (K5)
600-26876-2 Pumpenelemente mit Kolben-ø 6 mm (K6)
600-26877-2 Pumpenelemente mit Kolben-ø 7 mm (K7)
600-28750-1 Pumpenelemente mit Kolben für Meißelpaste (C7)
600-26178-1 regelbares Pumpenelement (KR)
624-28894-1 Druckbegrenzungsventil SVTE-350-1/4 für Rohr 6 mm, 350 bar
624-28892-1 Druckbegrenzungsventil SVTE-270-1/4 für Rohr 6 mm, 270 bar
624-28859-1 Druckbegrenzungsventil SVTSV-270-1/4 mit Fettnippel für manuelle Bedienung,
  1/8” NPT Innengewindeanschluss für Förderleitung, 270 bar
624-28891-1 Druckbegrenzungsventil SVTE-200-1/4, für Rohr 6 mm, 200 bar
624-28931-1 Druckbegrenzungsventil mit Rückführung zum Behälter SVTSV-350-1/4 für Rohr 6 mm, 350 bar
226-14105-5 Adapter für Druckbegrenzungsventil für 2-l-Flach, sowie 4-l- und 8 l-Behälter
244-14161-1 Befüllpumpe (ohne Anschlussteile)
638-37549-1 Befüllpumpe mit gerader Anschlussverschraubung, für 2-l-Behälter
638-37548-1 Befüllpumpe mit 90° Anschlussverschraubung, für 2-l-Behälter
638-37561-1 Befüllpumpe mit 90° Anschlussverschraubung, für 2-l-Flach, sowie 4-l- und 8-l-Behälter
233-13124-8 Schutzstopfen für Befüllpumpe
233-13090-9 Schutzkappe für Befüllpumpe
638-37549-2 Befüllpumpe mit geradem Anschluss, für 4-l- und 8-l-Behälter
538-36763-5 gerader Anschluss für Befüllpumpe, für 4-l- und 8-l-Behälter
538-36763-4 90° Anschluss für Befüllpumpe, für 4-l- und 8-l-Behälter

Technische Daten

Betriebsdruck 350 bar
Behälter 2-, 4-, 8-l-transparenter Kunststoff
Fördermenge pro Element / min. K5 mm ca. 2 cm³/min K6 mm ca. 2.8 cm³/min K7 mm ca. 4 cm³/min C7 mm (für Meißelpaste) ca. 4 cm³/min KR (regelbar) ca. 0.7 to 3 cm³/min
Betriebsspannung 24 und 12 VDC / 95 bis 265 VAC
Betriebstemperatur -25 °C bis 75 °C
Schmierstoffe bis NGLI-2 / Öl mit mindestens 40 mm²/s
Schutzart IP6K 9K nach DIN 40050 T9
Anzahl der Auslässe 1, 2 oder 3
Auslassgewinde G 1/4 innen (BSPP)

Typenschlüssel Pumpe 203
Typenschlüssel 203

* Nicht in Verbindung mit Hirschmann-Stecker (Anschlussart 1)
** für Gefahrengut-Transport
*** C7 = Bezeichnung von Pumpenelementen (Chisel = Meißel) für die Förderung von Meißelpasten
*** Leermeldung für Öl; Anschluss der Leermeldung für Öl wird nicht berücksichtigt.
Hinweis: Alle Pumpen, die von den hier genannten Standardpumpen abweichen, können anhand des momentan gültigen Typenschlüssels zusammengestellt und bestellt werden.

Zentralschmieranlage – Fahrzeugschmierung – Schmieranlage – Fördertechnik – Schmierstoffdosierung – Maschienenschmierung – Zentralschmieranlagen – Nutzfahrzeug


Die von uns vertriebenen Zentralschmieranlagen- Geräte und Zubehör zählen zu den Besten die auf dem Weltmarkt zu haben sind. Wir sind stets in der Lage, die aktuell modernsten und damit auch optimalsten Zentralschmieranlagen & Zentralschmiersysteme anzubieten. Unsere Sachkompetenz, Beratungsqualität und Ideenreichtum wird Sie überzeugen.

Beratung, Planung und Montage wann und wo immer Sie es wollen – das ist unser Service! Unser umfangreiches Fachwissen und Know-how basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung und ist uns in seiner Anwendung ein ganz besonderer Anspruch im Alttagsgeschäft mit unseren Kunden.

Es geht weiter! – Übergabe an die Firma Bernhard Floer Zentralschmieranlagen


Floer Zentralschmieranlagen


Die Firma Bernhard Floer Zentralschmieranlagen übernimmt zum 01.01.2018 die Firma Graf Zentralschmiersysteme von den Eheleuten Graf, die nach langjähriger Geschäftstätigkeit in den Ruhestand gehen möchten. Der Betrieb wird wie gewohnt zu Ihrer besten Zufriedenheit fortgesetzt.

Seit mehr als 26 Jahren sind wir, die Firma Floer, im Bereich Zentralschmieranlagen tätig und sowohl mit dem Einbau als auch mit der Technik fachmännisch und kompetent vertraut. Außerdem können wir auf eine langjährige Zusammenarbeit mit der Firma SKF Lubrication Systems zurückblicken.

Neben dem Verkauf von Zentralschmiertechnik bieten wir auch die Montage und den Service in den Bereichen Bau-, Land- und Industriemaschinen sowie Fahrzeugen aller Art an.

Sprechen Sie uns gerne an – wir helfen Ihnen weiter!

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.


Floer Zentralschmieranlagen


Mit einem lachenden und einen weinenden Auge begeben wir uns ab dem 01.01.2018 in den Ruhestand.

Die Firma Bernhard Floer wird sie in der gewohnten Weise, fachhmännisch und zuverlässig weiter bedienen.

Für die stets faire und immer höchst angenehme Zusammenarbeit, so wie die langjährige Treu möchten wir uns auch an dieser Stelle bei allen Geschäftspartnern und Freunden des Hauses bedanken.

Es war uns eine Ehre! Ingrid und Günther Graf


Kettenschmieren    Zentralschmieren    Windkraft Zentralschmieranlagen    Zweileitungsanlagen Zentralschmieranlagen

























K o n t a k t

Telefon:
02551 - 919401

Telefax:
02551 - 919402

E-Mail:
info@graf-zentralschmiersysteme.de

Wir finden für Sie die optimale Schmierlösung!

Zentralschmieranlagen
Zentralschmiersysteme
Beratung
Planung
Komponentenselektion
Ausführung